Nur neun Mannschaften spielten das Titelturnier in Sasbach mit
Die späte Einladung zur badischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften für Viererteams führte zum Fiasko. Am Turnier in Sasbach in der Ortenau nahmen gerade mal neun Mannschaften teil – ein Minusrekord bei diesem Traditionsturnier, das der SCE in der Vergangenheit einige Male gewonnen hat. Der SC Eppingen hatte eine starke Mannschaft aus Spielern des Zweitliga- und des Verbandsligateams entsandt, die ungeschlagen den 1. Platz belegte. An der Meisterschaft beteiligt waren IM Christopher Noe mit überragenden 7,5 Punkten aus 8 Partien, FM Danijel Gibicar mit 5,5 Punkten, FM Jonas Hacker mit 5,0 Punkten und Markus Beer mit 5,0 Punkten. Platz 2 ging an den Titelverteidiger und SCE-Zweitliga-Rivalen SC Untergrombach, Platz 3 an Zweitligist SF Bad Mergentheim. Vierter wurde der SK Freiburg-Zähringen. Der SC Eppingen hat sich damit für die deutsche Blitz-MM am 10.06.2017 in Herford/NRW qualifiziert.     

SC Eppingen gewinnt die badische Blitz-MM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.