Ausblick

Nächste Termine
12.05.  Veranstaltung: Jugendversammlung des SC Eppingen

14.05.  Verbandsrunde: Letzter Spieltag für die SCE Teams 2 – 4

19.05. Veranstaltung: Ordentliche Generalversammlung des SCE

21.05.  Bad. Pokal-MM: Spieltag Achtelfinale, Gegner noch unbekannt

25.05.  Open: 28. Schach-Open Sulzfeld (bis 28.05.)

2. Bundesliga Süd

Letztes Saisonspiel des SCE beim SC Emmendingen
Nach der deutlichen Niederlage des SC Eppingen gegen den SC Viernheim will das Team um Jonas Reimold eine gelungene Saison beim Dritten SC Emmendingen am Sonntag, den 07.05.2017, ab 11:00 Uhr abrunden und sich vielleicht mit einem Sieg den verlorenen Bronzeplatz zurück holen. Wenn es gelingt, mit einer guten Aufstellung ins Südbadische zu reisen, könnte das Vorhaben gelingen. Eine spannende Begegnung darf erwartet werden.

Florian Mesaros ist Internationaler Meister

Der 16-jährige Neuzugang des SC Eppingen erhält den nächsten Titel
Dass der 16-jährige Österreicher FM Florian Mesaros zu Begínn der Saison 2016-17 vom FC Bayern München zum SC Eppingen wechselte, war ein Glücksfall für die Fachwerkstädter. 5,0 Punkte aus 6 Partien holte der junge Mann bei seinen Einsätzen für das Zweitligateam des SCE schon – das ist fast nicht zu toppen. Auch auf europäischer Ebene zeigte er Qualitäten, als er bei der U16-Europameisterschaft in Tschechien auf Platz 4 kam und dabei nur knapp am Titel vorbei schrammte. Jetzt wurde er nach Erfüllung der notwendigen Normen vom Weltschachbund FIDE zum Internationalen Meister ernannt. Auch der 18-jährige Ungar Armin Juhasz –Nummer 8 der SCE-Rangliste – erhielt inzwischen den IM-Titel. Er kam bislang in Eppingen noch nicht zum Einsatz und ist als Personalreserve gedacht.

Eppinger Schachspieler unterwegs

Hans Dekan in Bad Wiessee und Tobias Hermann beim Ried-Open

Auch nach dem großen Grenke-Chess-Open in Karlsruhe während der Osterfeiertage geht der Turnierbetrieb weiter. 144 Senioren spielten in Bad Wiessee am Tegernsee den Schach-Senioren-Cup mit (9 Runden). Mit dabei Hans Dekan, der mit 6,5 Punkten einen guten 9. Rang belegte. Sieger wurde der Litauer Virg Dambrauskas mit 8,0 Punkten. Begleitet wurde Dekan von zwei Alt-Eppingern, die als passive Mitglieder dem Verein immer noch verbunden sind: CM Tobias Wenner (jetzt SK Ladenburg) kam mit 6,0 Punkten auf Rang 16, Gerhard Staub (jetzt SV Schwaikheim) mit 5,0 Punkten auf Rang 44. Den ganzen Beitrag lesen »

Badische Senioren-MM

SCE-„Oldies“ souverän in der Runde der letzten Acht
Teamchef Hans Dekan konnte es sich leisten, ein Seniorenturnier in Bad Wiessee zu spielen, während  seine „Altmannen“ die 1. Zwischenrunde der „Badischen“ in Niefern zu absolvieren hatten. Das war kein Gegner, der Eppingen hätte gefährden konnte. Rudolf Eyer (3) eröffnete den Reigen mit einem schnellen Sieg. Danach gewannen Toni Sandmeier (2) und Wolfgang Geiger (4) in rascher Folge. Auch Richard Dudek (1) kannte keine Gnade und gewann nach 3,5 Stunden zum 4:0. Nun wartet Eppingen auf den Gegner in der 2. Zwischenrunde. Das Projekt Titelverteidigung ist angelaufen!

Monatsschnellturnier

Dieses Mal gewann Achim Heinl

Es war wie in alten Zeiten! SCE-Urgestein Achim Heinl –jetzt beim SK Sulzfeld- war einmal einer der besten Blitz- und Schnellschachspieler des SCE. Verlernt hat er noch nichts! Das Monatsturnier April des SCE (12 Teilnehmer, 7 Runden)  konnte er durch die bessere Buchholz-Wertung knapp für sich entscheiden. Heinl gewann mit 5,5 Punkten vor dem punktgleichen Markus Beer sowie SCE-Vorstand Thomas Welz mit 5,0 Punkten. Dahinter kamen Jonas Reimold und Wolfgang Geiger mit jeweils 4,0 Punkten ein. Werner Fischer und Reinhard Faber mit jeweils 3,5 Punkten und Peter Noe mit 3,0 Punkten schafften es noch in die Jahreswertung vor vier weiteren Teilnehmern.

Copyright © 2017 by: Schachclub Eppingen e.V.