Der 16-jährige Neuzugang des SC Eppingen erhält den nächsten Titel
Dass der 16-jährige Österreicher FM Florian Mesaros zu Begínn der Saison 2016-17 vom FC Bayern München zum SC Eppingen wechselte, war ein Glücksfall für die Fachwerkstädter. 5,0 Punkte aus 6 Partien holte der junge Mann bei seinen Einsätzen für das Zweitligateam des SCE schon – das ist fast nicht zu toppen. Auch auf europäischer Ebene zeigte er Qualitäten, als er bei der U16-Europameisterschaft in Tschechien auf Platz 4 kam und dabei nur knapp am Titel vorbei schrammte. Jetzt wurde er nach Erfüllung der notwendigen Normen vom Weltschachbund FIDE zum Internationalen Meister ernannt. Auch der 18-jährige Ungar Armin Juhasz –Nummer 8 der SCE-Rangliste – erhielt inzwischen den IM-Titel. Er kam bislang in Eppingen noch nicht zum Einsatz und ist als Personalreserve gedacht.

Florian Mesaros ist Internationaler Meister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.