Drei SCE-Mitglieder bei der deutschen Schnellschach-EM

Wieder einmal fand die deutsche Schnellschach-Einzelmeisterschaft der Senioren im hessischen Bad Sooden-Allendorf statt. Gespielt wurden 20-Minuten-Partien an zwei Tagen (56 Teilnehmer, 9 Runden). Am Ende konnte FM Hans-Joachim Vatter (Untergrombach) mit 7,5 Punkten seinen Titel verteidigen. Silber und Bronze gingen mit je 7,0 Punkten an IM Viktor Gasthofer (Bad Mergentheim) und IM Klaus Klundt (Heusenstamm). Mit dabei auch wieder drei SCE-Mitglieder: Toni Sandmeier kam mit 5,5 Punkten auf Platz 12, Gerhard Staub –Urgestein des SCE. jetzt beim SV Schwaikheim nahe seines Wohnorts Winnenden aktiv – kam mit 5,0 Punkten auf Platz 26. Unglücklich operierte Hans Dekan, der gegen stärkste Gegnerschaft auf 4,0 Punkte und Rang 33 kam.

Senioren

Ein Gedanke zu „Senioren

  • 9. Juli 2018 um 17:50
    Permalink

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg wünsche ich Toni Sandmeier.

    Rudolf Banner
    Trier/Berlin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.