Ausblick

Nächste Termine
23.04.  2. Bundesliga: SC Eppingen I – SC Viernheim I

29.04.  Schnellturnier: Monatsturnier April des SC Eppingen

07.05. 2. Bundesliga: SC Emmendingen – SC Eppingen

14.05.  Verbandsrunde: Letzter Spieltag für die SCE Teams 2 – 4

19.05. Veranstaltung: Ordentliche Generalversammlung des SCE

Grenke-Chess-Open in Karlsruhe

Deutschlands größtes Schach-Open vor der Haustüre des SCE
Schon 2016 erfolgte der Umzug des größten deutschen Schach-Opens vom schwäbischen Deizisau ins badische Karlsruhe. Es trägt den Namen des Großsponsors: „Grenke-Chess-
Open“ und ist mit einem Gesamtpreisfonds von 40.800 Euro ausgestattet. Es findet in der Zeit vom 13.-17. April 2017 (Ostern) im Kongresszentrum Karlsruhe, Schwarzwaldhalle, Festplatz 3, Karlsruhe statt und wird in drei Leistungsklassen ausgetragen. Im gleichen Spielsaal finden auch die GRENKE Chess Classics mit 8 Weltklassegroßmeistern, darunter dem norwegischen Weltmeister Magnus Carlsen statt. Dadurch wird die Veranstaltung gar zum „Schachfestival“ aufgewertet. Den ganzen Beitrag lesen »

Badischer Mannschaftspokal

Der SC Eppingen muss in der 1. Runde beim SC Pforzheim antreten
32 Viererteams kämpfen im KO-System um den Titel eines badischen Pokalmeisters. Zur 1. Runde muss der SCE am Sonntag, den 09.04.2017 beim Verbandsligisten SC Pforzheim antreten. Die Fachwerkstäter sind leicht favorisiert, aber auch im Schach hat der Pokal seine eigenen Gesetze.

Achte Verbandsrunde

Sensationelle Aufholjagd der „Zweiten“ – die „Dritte steigt ab
Mit einer sehr dünnen Personaldecke musste SCE-Sportchef Jonas Reimold die vorletzte Runde auf Verbandsebene angehen. Da galt es, die Chancen richtig einzuschätzen. Der „Zweiten“ fehlten im Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten der Verbandsliga, Hockenheim II auf jeden Fall mit FM Thomas Raupp und Annmarie Mütsch zwei Leistungsträger. Das „Nachfassen“ in der „Dritten“ war nicht sinnvoll, weil man dann deren Chancen auf den  Klassenerhalt in der Landesliga gemindert hätte. So entschied Reimold in Abstimmung mit dem Mannschaftsführer, die „Zweite“ in Unterzahl ins Rennen zu schicken. Den ganzen Beitrag lesen »

Monatsschnellturnier

Simon Degenhard (Heilbronn) gewann das März-Turnier des SCE
Mit 12 Teilnehmern fand das März-Turnier eine verbesserte Resonanz. Nach 7 Runden gewann mal wieder Simon Degenhard vom Heilbronner SV mit 5,5 Punkten durch die bessere Wertung vor dem punktgleichen SCE-Vorstand Thomas Welz. Den insgesamt knappen Einlauf an der Spitze verdeutlicht, dass drei Spieler mit jeweils 5,0 Punkten die Plätze 3,4 und 5 belegten, in der Reihenfolge der Wertung: Hans Dekan (Eppingen), Alexander Basler (Bad Rappenau) und Jonas Reimold (Eppingen). Auch Alexander Fink, Peter Noe (beide Eppingen) und SCE-Urgestein Achim Heinl (jetzt Sulzfeld) schafften es noch in die Jahreswertung.    

Copyright © 2017 by: Schachclub Eppingen e.V.