14 Vierermannschaften aus ganz Deutschland und ein Gästeturnier

Im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg werden gegenwärtig (13.-21.10.2007) die Mannschaftsmeisterschaften des Sozialwerkes der Deutschen Bahn (BSW) in der Eppinger Stadthalle durchgeführt. 14 Viererteams aus allen Regionen Deutschlands kämpfen um den Titel. Interessant aus Eppinger Sicht ist vor allem das Abschneiden des Teams Süd – Stuttgart, das auch unter dem Namen „Kraichgau“ an den Start geht und in dem mit Achim Heinl, Paul Funk und dem BSW-Vorsitzenden Karl Eyer nicht weniger als drei SCE-Aktive an den Start gehen. Komplettiert werden sie durch Franz Unger vom SC Groß-Sachsenheim. Die Startrunde gegen Ost – Halle wurde mit 2,5:1,5 gewonnen.
Daneben gibt es noch ein Gästeturnier (Einzelturnier). Beeinträchtigt wird diese Veranstaltung durch den gestrigen Verbandsrundenstart auf badischer Ebene. Gegenwärtig gibt es noch kein abschließendes Bild über die Teilnehmerzahl und den Verlauf. Bilder zur Eröffnungsfeier sehen Sie unter den Bilder-Galerien.

Veranstaltungen des Bahn-Sozialwerks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.