201 Schachspieler in der Ravensburghalle – IM Christopher Noe siegte

Mit 201 Teilnehmern stellte das Sulzfeld-Open in der 28. Auflage einen neuen Teilnehmerrekord auf. Der SC Eppingen war mit insgesamt 7 Spielern vertreten, davon 4 im A-Turnier (130 Teilnehmer, 7 Runden) und stellte auch den Turniersieger! IM Christopher Noe war die Nummer 1 der Startrangliste und war mit 6,0 Punkten der Wertungsbeste gegenüber zwei punktgleichen Rivalen: GM Ventzislav Inkiov (SK Ötigheim) und GM Zigurds Lanka (TSV Schott Mainz). Thomas Frenznick und Tobias Hermann belegten mit jeweils 4,5 Punkten die Plätze 25 und 31, Peter Noe mit 3,5 Punkten den 55. Rang. Im B-Turnier (71 Teilnehmer, 7 Runden) belegten zwei Damen an der Spitze eines 6er-Feldes mit 5,5 Punkten die Plätze 1 und 2: Valerie Scheurer (Oberhausen) und Stephanie Gerold (HN-Biberach). Aus der Trainingsgruppe von SCE-Jugendleiter Markus Beer waren drei Spieler dabei. Dario Focken kam mit guten 3,5 Punkten auf Rang 42, Ivan Trushkou mit 2,5 Punkten auf Rang 57. Mit 1,5 Punkten landete Artur Muradyan, der das Turnier nach 5 Runden abbrechen musste, auf Rang 67.

 

28. Sulzfeld-Open

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.