Badische Einzelmeisterschaften

Zwei Turniere in Freudenstadt und Walldorf

Der traditionsreiche Badische Schachkongress, den auch der SC Eppingen schon dreimal ausrichtete (1988, 1996 und 2004) dümpelte in den letzten Jahren vor sich hin. Zu stark war die Konkurrenz durch viele Opens im In- und Ausland, so dass sich oft kein zentraler Ausrichter mehr fand.  Bei den Senioren tat man sich mit dem Schachverband Württemberg zusammen, der in der Zeit vom 30.06. bis 08.07.in Freudenstadt die baden-württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft ausrichtet (http://senioren.schachbund.de/bwsem.html). Die badische Meisterschaft, in der zwei Plätze für die deutsche Meisterschaft ausgespielt werden, findet in der Zeit vom 26.07 bis 30.07. in Walldorf statt. Gleichzeitig führt der SV Walldorf auch die baden-württembergische Amateurmeisterschaft in fünf Leistungsklassen durch. Nähere Informationen unter https://schachkongress.de/. Die Termine sollte man sich einstweilen vormerken!

Badische Senioren-MM

SCE-„Oldies“ ziehen in die Viererendrunde ein

 

Mit einem verdienten 2,5:1,5-Erfolg gegen die Spielgemeinschaft Hockenheim/Brühl haben die Senioren des SC Eppingen die Viererendrunde der badischen Senioren-MM erreicht und damit einen großen Schritt im Projekt Titelverteidigung gemacht. Das Team um Hans Dekan ging als 2,39:1,61-Wertungsfavorit in die Begegnung. Den Reigen eröffnete Teamchef Hans Dekan (3) mit eine relativ raschen Sieg. Toni Sandmeier (2) steuerte ein wichtiges Remis bei. Für die Entscheidung sorgte Senioren-Neuling Wolfgang Geiger (4) mit einer sehr guten Leistung – ausgerechnet ein Spieler, der erst seit dem Jahr 2017 das Spielrecht für die Senioren besitzt. Da spielte die Niederlage Richard Dudeks am Spitzenbrett gegen IM Nekrasov –wohl in Remisstellung- keine Rolle mehr.

Die Vierer-Endrunde findet am Wochenende 24.-25.06.2017 in Bad Herrenalb statt. Qualifiziert haben sich der SC Eppingen, die SG Karlsruhe/Untergrombach, die SG Emmendingen/Endingen und der SC Villingen-Schwenningen.

Deutsche Jugend-EM

Annmarie Mütsch fehlte nur ein Wertungspunkt zu Bronze

Annmarie Mütsch vom SC Eppingen fehlte in Willingen im hessischen Sauerland im Endspurt nur ein Buchholzpunkt bei der deutschen Jugend-EM in der Altersklasse U16 weiblich (26 Teilnehmerinnen, 9 Runden), um noch auf das „Treppchen“ zu gelangen.

Es lief zunächst nicht gut für die inzwischen 15-Jährige. Nach zähem Beginn verlor sie in Runde 4 klar gegen die ewige Rivalin Lara Schulze (SK Lehrte) und brauchte danach eine geraume Zeit, um sich aus dem Mittelfeld wieder nach vorne zu arbeiten. Am Ende gewann Lara Schulze überlegen mit 8,0 Punkten aus 9 Partien vor Leonore Poetsch (SK Langen) mit 6,5 Punkten, Jaqueline Kobald (SV Stuttgart-Wolfbusch) sowie Annmarie Mütsch (SC Eppingen) mit jeweils 6,0 Punkten, wobei Kobald mit 43,5 Buchholzpunkten gegenüber Mütsch (42,5) hauchdünn die Nase vorn hatte.

Rund 700 Jugendliche und Kinder nahmen an den Turnieren in verschiedenen Altersklassen teil. Zusammen mit Trainern, Betreuern, Eltern und Organisatoren werden es wohl 1000 Personen gewesen sein, die in das  alljährliche Fest des deutschen Jugendschachs involviert waren.

Ausblick

Nächste Termine
24.-25.06. Zentrale Endrunde badische Senioren-MM in Bad Herrenalb
30.06. Monatsschnellturnier Juni
02.07. Sommerfest des SC Eppingen auf dem Kolpinggelände

Monatsschnellturnier

Achim Heinl gewann das Mai-Turnier

Das Monatsschnellturnier Mai des SCE, das am 06.06. ausgetragen wurde, hatte mit 15 Teilnehmern eine deutlich verbesserte Resonanz. Nach 7 Runden gewann Achim Heinl mit 6,0 Punkten vor SCE-Vorstand Thomas Welz mit 5,5 Punkten. Dritter wurde Simon Degenhard (Heilbronn) mit 5,0 Punkten. Mit jeweils 4,5 Punkten belegten Hans Dekan und Dr. Georgios Sengos die Plätze 4 und 5. Wolfgang Geiger, Vladimir Shapiiro und Dr. Torsten Winkler (Meimsheim) kamen mit jeweils 4,0 Punkten noch in die Jahreswertung vor weiteren 7 Teilnehmern.

SCE-Spieler an Pfingsten auf Reisen

Opens in Haßloch und im Salzkammergut mit Spielern des SC Eppingen
Traditionell findet in Bad Ischl im österreichischen Salzkammergut ein Kurz-Open in mehreren Leistungsklassen statt, das insgesamt 222 Spieler anzog. Wieder dabei Ulrich Gass im A-Turnier (71 Teilnehmer, 5 Runden). Der Heilbronner Rechtsanwalt, der seit vielen Jahren für den SCE spielt, war mit seinen 2,5 Punkten und Rang 31 nicht ganz zufrieden.
Im pfälzischen Haßloch fand zur gleichen Zeit ein Open mit 345 Teilnehmern in zwei Leistungsklassen statt. Im A-Turnier (101 Teilnehmer, 7 Runden), das mit 9 Großmeistern außerordentlich stark besetzt war, hatten sich IM Christopher Noe (Start-RL 8) und Tobias Hermann (Start-RL 76) eingeschrieben. Es gewann GM Jan-Christian Schröder (Hofheim/ Taunus) mit 6,5 Punkten vor GM Maxim Turov (Russland) mit 6,0 Punkten und GM Alexander Dgebuadze (Belgien) mit 5,5 Punkten. Christopher Noe belegte mit 5,0 Punkten Rang 8. Er verlor nur gegen die beiden Turniersieger und gewann alle übrigen Partien! Tobias Hermann belegte mit 3,0 Punkten Rang 69.

Deutsche Jugend-EM

Vom SC Eppingen hofft Annmarie Mütsch bei der U16w auf ihre Chance
Seit Samstag, den 03.06.2017 wird in Willingen im hessischen Sauerland die deutsche Jugend-Einzel-Meisterschaft der Mädchen und Jungen in verschiedenen Altersklassen ausgetragen. Mit dabei bei der U16 weiblich (24 Teilnehmerinnen, 9 Runden) die inzwischen 15-jährige Annmarie Mütsch aus dem Verbandsligateam des SC Eppingen als Nummer 2 der Start-Rangliste hinter ihrer ewigen Rivalin Lara Schulze (SK Lehrte). Die gleichaltrige Jana Schneider (Spvgg Stetten) –inzwischen schon deutsche Frauenmeisterin – ist heuer keine Konkurrentin für Annmarie mehr. Sie hat sich frech in der Königsklasse U18 der Jungs eingeschrieben. Nach 3 Runden hat Annmarie Mütsch schon 2 Remisen abgegeben und liegt mit 2,0 Punkten auf Rang 7. Die Doppelrunde am Dienstag wird wohl über ihre Ambitionen auf einen Medaillenrang entscheiden. Das Turnier endet am 10.06.

Ausblick

Nächste Termine

24.-25.06. Zentrale Endrunde badische Senioren-MM in Bad Herrenalb

30.06. Monatsschnellturnier Juni

02.07. Sommerfest des SC Eppingen auf dem Kolpinggelände

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften

Von 04.06-10-06 werden in 9 Runden, die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in den üblichen Altersklassen ausgetragen.

In der U16w ist Annmarie mit dabei ! Informationen zu ihrer Altersgruppe findet man hier.

Die Partien können auch online verfolgt werden. Viel Erfolg!

Monatsschnellturnier

Das Mai-Turnier steigt am kommenden Freitag

Das Monatsschnellturnier Mai des SCE findet am kommenden Freitag, den 02.06.2017, ab 19:30 Uhr (Meldeschluss 19:25 Uhr) im Hotel-Restaurant „Villa Waldeck“ in Eppingen statt.

Das Turnier ist offen für alle Schachspieler. Gespielt werden 7 Runden nach „Schweizer System“ und 15-Minuten- Schnellpartien. Startgeld und Preise gibt es nicht, auch keine ELO/DWZ-Auswertung. Voranmeldungen an Spielleiter Jonas Reimold per E-Mail sind erwünscht: Spielleiter@schachclub-eppingen.de.

Copyright © 2017 by: Schachclub Eppingen e.V.