Nachwuchstalent Danil Shapiro siegt beim Monatsschnellturnier Juni

Am Monatsschnellturnier Juni nahmen insgesamt neun Spieler teil. Darunter waren auch wieder vier Jugendliche. Es wurde ein Rundenturnier jeder gegen jeden gespielt. Vor der letzten Runde führte noch Turnierleiter Reinhard Faber vor Danil Shapiro. Im direkten Duell in der Schlussrunde konnte Nachwuchstalent Danil Shapiro mit einem Sieg sein erstes Monatsschnellturnier gewinnen. Er gab lediglich ein Unentschieden ab und setzte sich sensationell mit 7,5 Punkten durch. Auf dem 2. Platz landete Reinhard Faber mit sieben Punkten. Mit sechs Punkten kam Vladimir Shapiro als Dritter noch aufs Podest. Dahinter platzierten sich Jonas Reimold als Vierter und Peter Noe als Fünfter. Sechster wurde Nina Shapiro und auf den Plätzen sieben bis neun landeten Samil, Özgür und Sevval Daverioglu.

Thomas Welz siegt beim Monatsschnellturnier Mai

Am Monatsschnellturnier Mai beteiligten sich elf Spieler, darunter erfreulicherweise fünf Jugendliche. Es setzte sich Thomas Welz in einem engen Rennen mit 6,5 Punkten durch. Zweiter wurde Jugendleiter Markus Beer mit 6 Punkten und lediglich einer Niederlage gegen den Turniersieger. Auf Platz drei landete Jonas Reimold mit 5,5 Punkten. Bester Jugendlicher wurde erneut Samil Daverioglu als Vierter mit 4 Punkten.

Monatsschnellturnier Dezember

Das Monatsschnellturnier Dezember des SCE war zahlenmäßig eher bescheiden, aber qualitativ sehr gut besetzt. Bei 14 Teilnehmern gewann Simon Degenhard aus dem Oberligateam des Heilbronner SV alle Partien und siegte überlegen mit 7,0 Punkten vor Thomas Welz und Jonas Reimold, die auf 5,0 Punkte kamen sowie Altmeister Hans Dekan mit 4,5 Punkten. Dahinter Daniel Behringer (TSG Heilbronn) und Dr. Georgios Sengos mit jeweils 4,0 Punkten. Die restlichen Punkte für die Jahreswertung sicherten sich auf den Plätzen 7 und 8 mit jeweils 3,5 Punkten Vladimir Shapiro und Achim Heinl vor weiteren 6 Teilnehmern.