Seniorenliga Heidelberg

Die SCE-„Oldies“ nach dem 2:2 in Heidelberg wieder Bezirksmeister
Es war vorauszusehen, dass sich die alten Rivalen HSK/Handschuhsheim und SC Eppingen im Spitzenspiel der Seniorenliga Heidelberg nicht wehtun würden. Nach kurzem Geplänkel einigte man sich an allen Brettern auf ein Remis. Auf SCE-Seite spielten Dudek -Sandmeier – Dekan – Gass. Beide Mannschaften sind für die „Badische“ qualifiziert. Dort werden die Karten dann richtig aufgedeckt. Im Vorjahr erreichten beide Teams das badische Endspiel, das der SC Eppingen mit 2,5:1,5 gewann.

Seniorenliga Heidelberg

Die SCE-„Oldies“ geben ihre Visitenkarte in Heidelberg ab
Die letzte Begegnung auf Bezirksebene in der Saison 2016-17 führt das Seniorenteam des SCE am Samstag, den 21.01., ab 14:00 Uhr mal wieder ins „Alte Rathaus“ in Heidelberg-Handschuhsheim zum ewigen Duell der beiden Großen, die sich zuletzt im Juni 2016 im badischen Finale gegenüber saßen. Eppingen gewann damals mit 2,5:1,5. Auf Bezirksebene trennte man sich meist friedlich 2:2. Wie geht es dieses Mal aus?

Seniorenliga

4:0-Sieg der SCE-„Oldies“ gegen die SG Leimen/Sandhausen
Lange sah es nicht nach einem so klaren Sieg der SCE-Senioren gegen die SG Leimen /Sandhausen aus, obwohl die Fachwerkstädter ihre badische Meistermannschaft aufgeboten hatten und 3,36:0,64-Wertungsfavorit waren. Am Ende gab es dann doch ein glattes 4:0 für den Favoriten durch Siege von Richard Dudek, Toni Sandmeier, Hans Dekan und Rudolf Eyer.

Seniorenliga

SCE-„Oldies“ gewinnen gegen HSK/Handschuhsheim II
Dieses Mal war es nur das B-Team des ewigen SCE-Rivalen HSK/Handschuhsheim. Aber die „Altmannen“ um Hans Dekan ließen im „Alten Rathaus“ in Heidelberg-Handschuhsheim nichts anbrennen. Das 4:0 (Prognose 3,35:0,65) in der Besetzung Richard Dudek – Toni Sandmeier – Hans Dekan – Josef Seiler war eine erste Kampfansage an den badischen Finalgegner vom Juni 2016. Aber dieser – der HSK/Handschuhsheim I gewann 3,5:0,5 bei der SG Leimen/Sandhausen und hält Anschluss!

Seniorenliga

SCE-„Oldies“ am Samstag in Heidelberg
Zur 2. Runde der Seniorenliga müssen die Altmannen um Hans Dekan am Samstag, den 26.11.2016, ab 14:00 Uhr beim HSK/Handschuhsheim II antreten. Alles andere als ein Sieg des Titelverteidigers und badischen Meisters aus der Fachwerkstadt wäre eine Überraschung.

Klarer SCE-Sieg in der Seniorenliga

Der SC Gemmingen war im Derby klar überfordert
Zum Auftakt der Seniorenliga mussten die „Oldies“ des SC Gemmingen zum Derby in Eppingen antreten und waren dabei bei den in Bestbesetzung spielenden Gastgebern ohne Chance. Schon die Prognose (3,81:0,19) sah Eppingen klar vorne und man gewann am Ende mit 4:0 durch Siege von Richard Dudek, Toni Sandmeier, Hans Dekan und Ulrich Gass. Bei den Gästen hielt nur Gerhard Bock an Brett 3 lange stand und verlor am Ende nur durch Zeitüberschreitung.

Start in der Seniorenliga

Es beginnt mit dem Derby SC Eppingen gegen SC Gemmingen
Am Samstag, den 15.10.2016, ab 14:00 Uhr müssen die „Oldies“ des SC Eppingen erstmals an die Bretter. Das Team um Hans Dekan muss sich im Derby mit dem SC Gemmingen auseinandersetzen. Für den badischen Seniorenmeister sollte das eigentlich nur eine Pflichtübung sein. Gespielt wird im Hotel-Restaurant „Villa Waldeck“, Konferenzraum (UG).

Badische Senioren-MM

Überraschender Titelgewinn für die SCE – „Oldies“
Nachdem die Jugend patzte, mussten die Alten den Seelenfrieden beim SC Eppingen am Wochenende wieder herstellen! Den ganzen Beitrag lesen »

Badische Senioren-MM

Am Wochenende die Vierer-Endrunde in Bad Herrenalb
Am Wochenende 25.-26.06.2016 steigt im Best Western Hotel in Bad Herrenalb die Vierer-Endrunde der badischen Senioren-MM, die der SCE nach einigen mageren Jahren mal wieder erreicht hat. Mit dabei noch Titelverteidiger und Favorit HSK/Handschuhsheim, die SG Emmendingen/Endingen und der SC Villingen-Schwenningen. Gespielt wird mit 4er-Teams im KO-System. Das Halbfinale wird am Samstag, ab 14:30 Uhr gespielt, um den Titel und Platz 3 am Sonntag, ab 9:30 Uhr. Der SCE hofft auf Losglück im Halbfinale.

Badische Senioren-MM

SCE-„Oldies“ mit sehr viel Glück in der Vierer-Endrunde
Eigentlich waren die SCE-Senioren gut aufgestellt und motiviert in das Spiel gegen den alten Rivalen Karlsruher SF 1853 gegangen. Die Prognose sah Eppingen mit 2,46:1,54 im Vorteil. Aber es sollte noch eine ganz enge Kiste werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Copyright © 2017 by: Schachclub Eppingen e.V.